• Keine Ergebnisse gefunden

Ausgewa‹hlte Finanzkennzahlen der Oesterreichischen Nationalbank — Passiva

Literaturverzeichnis

7.13 Vertrauensindikatoren zur wirtschaftlichen Einscha‹tzung im Euroraum D 89

1.1.2 Ausgewa‹hlte Finanzkennzahlen der Oesterreichischen Nationalbank — Passiva

Periodenendstand 2007 2008 2009 Dez. 09 Ja‹n. 10 Feb. 10 Ma‹rz 10 Apr. 10 Mai 10

in Mio EUR

Banknotenumlauf1) 18.053 20.298 20.640 20.640 20.055 20.074 20.401 20.429 20.611 Einlagen von Ansa‹ssigen

im Euroraum insgesamt 31.975 51.473 35.210 35.210 36.294 38.133 39.166 40.560 42.968

MFIs 31.958 51.392 35.147 35.147 36.283 38.124 39.156 40.550 42.958

Zentralstaaten 11 9 62 62 10 8 8 9 9

Sonstige o‹ffentliche Haushalte und sonstige Ansa‹ssige im

Euroraum 6 72 1 1 1 1 2 1 1

Geldmarktpapiere 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Begebene

Schuld-verschreibungen 0 0 0 0 0 0 0 0 0

Passiva gegenu‹ ber Ansa‹ssigen

au§erhalb des Euroraums 883 201 1.896 1.896 1.939 1.968 2.028 2.009 2.148

Quelle: OeNB.

1) Gema‹§ den im Eurosystem geltenden Banknotenumlauf-Ausweisungsrichtlinien weist die EZB einen Anteil von 8% am gesamten Euro-Banknotenumlauf des Eurosystems aus. Die Gegen-position ist eine Intra-Eurosystem-Verbindlichkeit. Die verbleibenden 92% werden monatlich gema‹§ dem gewichteten Kapitalzeichnungsschlu‹ssel an der EZB auf die einzelnen nationalen Zentralbanken aufgeteilt. Der Differenzbetrag zwischen dem nach Kapitalanteilen umverteilten Banknotenumlauf und den tatsa‹chlich ausgegebenen Euro-Banknoten wird ebenfalls als Intra-Eurosystem-Verbindlichkeit bzw. -Forderung ausgewiesen.

in Mio EUR

1 Gold und Goldforderungen 99.598 266.919 286.691 286.690 352.092

2 Forderungen in Fremdwa‹hrung an Ansa‹ssige au§erhalb des

Euro-Wa‹hrungsgebiets 230.342 195.480 213.718 212.992 232.639

2.1 Forderungen an den IWF 29.500 62.799 69.365 69.343 74.078

2.2 Guthaben bei Banken, Wertpapieranlagen,

Auslandskredite und sonstige Auslandsaktiva 200.841 132.680 144.353 143.649 158.561 3 Forderungen in Fremdwa‹hrung an

Ansa‹ssige im Euro-Wa‹hrungsgebiet 6.704 32.151 27.875 28.287 31.344

4 Forderungen in Euro an Ansa‹ssige au§erhalb des

Euro-Wa‹hrungs-gebiets 8.939 15.198 16.451 16.276 16.883

4.1 Guthaben bei Banken,

Wertpapieranlagen, Kredite 8.939 15.198 16.451 16.276 16.883

4.2 Forderungen aus der Kreditfazilita‹t

im Rahmen des WKM II 0 0 0 0 0

5 Forderungen in Euro aus geldpolitischen Operationen an Kreditinstitute im

Euro-Wa‹hrungsgebiet 182.700 749.906 844.913 870.354 680.576

5.1 Hauptrefinanzierungsgescha‹fte 144.924 79.293 126.672 151.512 162.912

5.2 La‹ngerfristige Refinanzierungsgescha‹fte 24.698 669.297 718.199 718.236 405.927 5.3 Feinsteuerungsoperationen in Form von

befristeten Transaktionen 6.680 0 0 0 111.237

5.4 Strukturelle Operationen in Form von

befristeten Transaktionen 0 0 0 0 0

5.5 Spitzenrefinanzierungsfazilita‹t 6.372 1.289 11 565 484

5.6 Forderungen aus Margenausgleich 26 27 32 42 16

6 Sonstige Forderungen in Euro an

Kreditinstitute im Euro-Wa‹hrungsgebiet2) 2.420 26.281 39.365 42.231 43.771 7 Wertpapiere in Euro von Ansa‹ssigen

im Euro-Wa‹hrungsgebiet3) 21.650 328.652 410.377 414.448 416.735

7.1 Wertpapiere fu‹r geldpolitische Zwecke x 28.782 109.603 115.097 120.062

7.2 Sonstige Wertpapiere x 299.870 300.774 299.351 296.674

8 Forderungen in Euro

an o‹ ffentliche Haushalte 60.125 36.161 35.576 35.576 35.085

9 Sonstige Aktiva 84.683 254.188 249.774 247.391 240.685

Summe Aktiva 697.160 1.904.935 2.124.740 2.154.245 2.049.811

Quelle: EZB.

Mit Beginn des Eurosystems wurde am 1. Ja‹nner 1999 ein Ero‹ffnungsausweis erstellt.

Die Jahreswerte beziehen sich auf den letzten Wochenausweis des jeweiligen Jahres.

1) Die EZB wurde am 1. Juni 1998 gegru‹ndet. Die fu‹r das Eurosystem ausgewiesenen Daten beziehen sich auf die EZB (ab 1. Juni 1998) und die nationalen Zentralbanken der Mitgliedstaaten des Euro-Wa‹hrungsgebiets.

2) Bis einschlie§lich 22. Dezember 2000 unter der Position ªSonstige Forderungen ausgewiesen.

3) Ab 3. Juli 2009 Aufsplittung der Bilanzposition.

in Mio EUR

1 Banknotenumlauf 341.708 806.522 808.925 809.750 816.470

2 Verbindlichkeiten in Euro aus geld-politischen Operationen gegenu‹ ber

Kreditinstituten im Euro-Wa‹hrungsgebiet 87.308 395.614 574.912 580.559 424.032 2.1 Einlagen auf Girokonten (einschlie§lich

Mindestreserve-Guthaben) 84.437 233.490 295.683 245.063 160.380

2.2 Einlagefazilita‹t 973 162.117 232.045 284.357 231.717

2.3 Termineinlagen 1.886 0 47.000 51.000 31.866

2.4 Feinsteuerungsoperationen in Form von

befristeten Transaktionen 0 0 0 0 0

2.5 Verbindlichkeiten aus Margenausgleich 12 6 184 138 68

3 Sonstige Verbindlichkeiten in Euro gegenu‹ ber Kreditinstituten

im Euro-Wa‹hrungsgebiet 0 340 1.044 1.038 818

4 Verbindlichkeiten aus der Begebung

von Schuldverschreibungen 13.835 0 0 0 0

5 Verbindlichkeiten in Euro gegen-u‹ ber sonstigen Ansa‹ssigen

im Euro-Wa‹hrungsgebiet 61.477 129.749 139.563 163.543 123.841

5.1 Einlagen von o‹ffentlichen Haushalten 58.612 120.495 131.019 155.424 115.700

5.2 Sonstige Verbindlichkeiten 2.865 9.253 8.544 8.119 8.140

6 Verbindlichkeiten in Euro gegen-u‹ ber Ansa‹ssigen au§erhalb

des Euro-Wa‹hrungsgebiets 9.969 46.759 41.794 41.429 41.882

7 Verbindlichkeiten in Fremdwa‹hrung gegenu‹ ber Ansa‹ssigen im

Euro-Wa‹hrungsgebiet 595 4.032 1.051 957 926

8 Verbindlichkeiten in Fremdwa‹hrung gegenu‹ ber Ansa‹ssigen au§erhalb

des Euro-Wa‹hrungsgebiets 3.314 9.616 14.698 14.648 15.481

8.1 Einlagen, Guthaben und sonstige

Verbindlichkeiten 3.314 9.616 14.698 14.648 15.481

8.2 Verbindlichkeiten aus der Kreditfazilita‹t

im Rahmen des WKM II 0 0 0 0 0

9 Ausgleichsposten fu‹ r vom IWF

zugeteilte Sonderziehungsrechte 5.765 51.249 53.033 53.033 56.711

10 Sonstige Passiva 60.690 167.840 162.591 162.161 162.640

11 Ausgleichsposten

aus Neubewertung 59.931 220.212 249.205 249.205 328.818

12 Kapital und Ru‹ cklagen 52.567 73.001 77.922 77.922 78.191

Summe Passiva 697.160 1.904.935 2.124.740 2.154.245 2.049.811

Quelle: EZB.

Mit Beginn des Eurosystems wurde am 1. Ja‹nner 1999 ein Ero‹ffnungsausweis erstellt.

Die Jahreswerte beziehen sich auf den letzten Wochenausweis des jeweiligen Jahres.

1) Die EZB wurde am 1. Juni 1998 gegru‹ndet. Die fu‹r das Eurosystem ausgewiesenen Daten beziehen sich auf die EZB (ab 1. Juni 1998) und die nationalen Zentralbanken der Mitgliedstaaten des Euro-Wa‹hrungsgebiets.

in Mrd EUR, saisonbereinigt

M3 (M2 + 1. + 2. + 3.) 9.407,7 9.388,4 9.344,2 9.327,0 9.302,5 9.311,8 9.323,5 9.384,8 9.365,2

1. Einlagen aus Repo-Gescha‹ften 327,7 308,1 313,1 340,3 308,7 323,6 343,0 359,2 358,3

2. Begebene Geldmarktfondsanteile 746,5 741,4 727,4 673,5 658,5 641,7 625,3 624,2 605,6

3. Begebene Schuldverschreibungen

von bis zu 2 Jahren 148,6 139,2 134,2 132,6 132,3 125,8 134,8 137,9 127,7

M2 (M1 + 4. + 5.) 8.184,8 8.199,7 8.169,6 8.180,6 8.203,0 8.220,7 8.220,4 8.263,6 8.273,6 4. Einlagen mit Bindungsfrist

von bis zu 2 Jahren 2.023,9 1.959,1 1.917,4 1.883,0 1.844,5 1.830,1 1.816,8 1.773,1 1.783,6 5. Einlagen mit Ku‹ndigungsfrist

von bis zu 3 Monaten 1.760,1 1.781,5 1.792,1 1.805,4 1.820,5 1.829,5 1.835,8 1.840,6 1.844,9 M1 (6. + 7.) 4.400,8 4.459,1 4.460,1 4.492,2 4.538,0 4.561,1 4.567,8 4.649,8 4.645,1

6. Bargeldumlauf 746,5 747,2 753,6 755,3 760,8 764,8 775,5 769,2 780,4

7. Ta‹glich fa‹llige Einlagen 3.654,3 3.711,9 3.706,5 3.736,9 3.777,1 3.796,3 3.792,4 3.880,6 3.864,8 La‹ngerfristige finanzielle

Verbindlichkeiten der MFIs Einlagen mit Bindungsfrist von u‹ber 2 Jahren von

Nicht-MFIs im Euroraum 2.175,3 2.175,1 2.180,7 2.198,3 2.226,0 2.245,2 2.241,1 2.260,5 2.253,9 Einlagen mit Ku‹ndigungsfrist

von u‹ber 3 Monaten von

Nicht-MFIs im Euroraum 133,0 134,2 133,3 131,9 131,7 131,2 132,2 131,2 129,0

Begebene Schuldverschreibungen

von u‹ber 2 Jahren 2.625,4 2.618,9 2.626,8 2.638,4 2.689,0 2.681,0 2.693,5 2.708,3 2.726,4 Kapital und Ru‹cklagen 1.735,2 1.744,1 1.779,5 1.789,1 1.792,8 1.815,0 1.828,8 1.847,4 1.894,3 Titrierte und nicht titrierte

Kredite an Nicht-MFIs im Euroraum

O‹ ffentliche Haushalte 2.888,2 2.912,7 2.909,0 2.899,9 2.897,3 2.929,6 2.979,4 2.983,4 3.034,2 Sonstige Nicht-MFIs 13.074,2 13.033,5 13.047,3 13.083,3 13.099,2 13.118,3 13.090,5 13.096,7 13.102,1 Buchkredite 10.758,4 10.730,6 10.745,2 10.779,2 10.774,1 10.795,6 10.801,2 10.819,5 10.857,5 Nettoforderungen gegenu‹ ber

Ansa‹ssigen au§erhalb des

Euroraums 552,8 546,7 560,6 555,7 570,2 572,7 591,1 604,9 653,1

Quelle: EZB.

in Mio EUR

M3 (M2 + 1. + 2. +3.) 230.970 257.627 245.666 245.666 243.695 244.087 241.547 244.498 242.814

1. Einlagen aus Repo-Gescha‹ften 227 2 1.560 1.560 1.034 1.346 202 202 231

2. Begebene Geldmarktfondsanteile2) —686 3.167 2.465 2.465 2.405 2.463 2.437 2.440 2.557 3. Begebene Schuldverschreibungen

von bis zu 2 Jahren2) 9.769 11.315 6.088 6.088 5.860 6.058 4.908 5.251 6.182

M2 (M1 + 4. + 5.) 221.660 243.143 235.553 235.553 234.396 234.220 234.000 236.605 233.844 4. Einlagen mit Bindungsfrist von

bis zu 2 Jahren 134.170 149.131 125.086 125.086 124.270 125.419 124.068 123.335 121.771

5. Einlagen mit Ku‹ndigungsfrist

von bis zu 3 Monaten 32 31 43 43 43 43 42 41 42

M1 (6.) 87.458 93.981 110.424 110.424 110.083 108.758 109.890 113.229 112.031

6. Ta‹glich fa‹llige Einlagen 87.458 93.981 110.424 110.424 110.083 108.758 109.890 113.229 112.031 La‹ngerfristige finanzielle

Verbindlichkeiten

Einlagen mit Bindungsfrist von u‹ber

2 Jahren von Nicht-MFIs im Euroraum 47.053 44.938 55.617 55.617 56.215 56.804 57.359 57.964 58.351 Einlagen mit Ku‹ndigungsfrist

von u‹ber 3 Monaten von Nicht-MFIs

(ohne Zentralstaaten) im Euroraum 0 0 0 0 0 5 0 0 0

Begebene Schuldverschreibungen

von u‹ber 2 Jahren2) 149.279 164.076 167.678 167.678 167.365 167.383 168.933 168.088 168.789

Kapital und Ru‹cklagen3) 73.449 72.921 86.666 86.666 80.429 79.455 83.587 83.339 85.269

Titrierte und nicht titrierte4) Kredite an Nicht-MFIs im Euroraum

O‹ ffentliche Haushalte 54.190 53.003 64.029 64.029 64.088 66.474 67.281 68.387 68.766

Sonstige Nicht-MFIs 356.796 387.807 396.250 396.250 396.867 396.313 398.568 396.748 397.858

Buchkredite 292.719 325.725 323.766 323.766 324.217 324.005 325.887 324.143 325.360

Nettoforderungen gegenu‹ ber Ansa‹ssigen au§erhalb des

Euro-raums 83.288 98.679 70.897 70.897 69.137 69.765 74.438 73.862 80.702

Quelle: OeNB.

1) Ohne Bargeldumlauf.

2) Positionen sind um entsprechende Forderungen an im Euroraum ansa‹ssige MFIs konsolidiert.

3) Die Position ªKapital und Ru‹cklagen ist um Aktien und sonstige Anteilsrechte an im Euroraum ansa‹ssigen MFIs konsolidiert.

4) Ab dem Berichtstermin 30. Juni 2005 wird fu‹r nicht titrierte Kredite der Nominalwert (inklusive Wertberichtigungen) erhoben.

in Mrd EUR

Insgesamt 23.909,0 23.854,3 24.009,6 23.862,6 24.090,2 24.260,7 24.312,0 24.626,9 25.223,0 Ausleihungen an Nicht-MFIs im

Euroraum 11.783,1 11.756,7 11.778,5 11.802,7 11.804,2 11.802,7 11.848,7 11.874,0 11.929,5 O‹ ffentliche Haushalte 1.014,0 1.033,6 1.026,1 1.021,7 1.033,3 1.028,5 1.052,6 1.056,5 1.069,3 Sonstige Nicht-MFIs 10.769,1 10.723,1 10.752,4 10.781,0 10.770,9 10.774,2 10.796,0 10.817,6 10.860,2 Wertpapiere ohne

Anteils-rechte von Nicht-MFIs

im Euroraum 3.362,8 3.373,4 3.377,8 3.352,5 3.357,7 3.398,7 3.413,9 3.433,4 3.451,5 O‹ ffentliche Haushalte 1.866,5 1.879,4 1.883,3 1.852,2 1.860,7 1.897,4 1.927,7 1.938,9 1.971,9 Sonstige Nicht-MFIs 1.496,3 1.494,0 1.494,5 1.500,3 1.497,0 1.501,2 1.486,2 1.494,5 1.479,6 Aktien und sonstige

Anteils-rechte an sonstigen

Nicht-MFIs im Euroraum 797,4 798,9 811,3 811,8 815,6 801,4 793,6 825,3 800,9

Aktiva gegenu‹ ber Ansa‹ssigen

au§erhalb des Euroraums 4.786,5 4.793,1 4.800,4 4.815,8 4.946,7 5.017,8 5.004,9 5.127,1 5.328,9

Sachanlagen 225,1 225,9 226,9 228,9 228,1 226,6 226,4 226,4 227,1

Sonstige Aktivposten 2.954,1 2.906,3 3.014,6 2.851,0 2.937,7 3.013,6 3.024,5 3.140,7 3.485,0 Quelle: EZB.